Anreise

Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Für die Anreise zum Camino Francés bieten sich mehrere Möglichkeiten.

Da der Pilgerweg im kleinen Städtchen St. Jean Pied de Port (SJdPdP, siehe Foto) nahe der Grenze zu Frankreich beginnt und nicht mitten in einer Großstadt, ist die Anreise leider nur auf mehreren etwas komplexeren Wegen möglich.

St Jean Pied de Port - Startpunkt des Jakobswegs

Auf verschiedenen Wegen zum Jakobsweg gelangen

Die Anreise lässt sich grundsätzlich auf mehrerer Art gestalten:

  • per Zug gestalten
  • per Flugzeug
  • per Bus

Alle Arten dauern eine Weile aus oben genanntem Grund. Je nach Wohnort und aktuellen Preisen kann die eine oder andere Variante kürzer und günstiger oder aufwendiger und teurer ausfallen.

Für die Anreise mit dem Flugzeug empfehlen wir die Preise über eine Flugsuchmaschine wie Skyscanner zu vergleichen. Für die Anreise per Bahn empfiehlt sich ebenfalls eine frühezeitige Buchung sowie ein Auge auf gelegentliche Schnäppchenaktionen zu werfen.

Im Detail konzentrieren wir uns hier auf die ersten beiden Varianten mit dem Zug und Flugzeug:

Anreise per Zug: In 4 Schritten zum Camino Francés

  • Schritt 1:
    • Von Frankfurt oder Stuttgart beispielsweise nach -> Paris Est mit dem ICE (ca. 4h)
    • Von Köln beispielsweise nach -> Paris NORD mit dem Thalys (ca. 4h)
  • Schritt 2:
    • In Paris angekommen weiter mit der Metro M4 nach Bhf Paris-Montparnasse
  • Schritt 3:
    • Weiter von Bhf Paris-Montparnasse mit dem Zug nach Bayonne (mehrmals täglich, ca. 4h)
  • Schritt 4:
    • Weiter von Bayonne mit dem Zug nach St. Jean Pied de Port (mehrmals täglich, ca. 1h) oder Bus nach Roncevalles

Anreise per Flugzeug: In 4 Schritten zum Camino Francés

  • Schritt 1:
    • Von mehreren Flughäfen in Deutschland beispielsweise nach Bilbao oder Santander in Nord-Spanien oder Biarritz
  • Schritt 2 (ggf.):
    • (Ggf.) Von Santander mit dem Zug nach Bilbao
  • Schritt 3:
    • Von Bilbao mit dem Bus nach Bayonne
  • Schritt 4:
    • Weiter von Bayonne mit dem Zug nach St. Jean Pied de Port (mehrmals täglich, ca. 1h) oder Bus nach Roncevalles

Für eine übersichtliche Darstellung der vielfältigen Anreisemöglichkeiten empfehlen wir gerne auch die Webseite rome2rio.com/de/.

Ausführlichere Informationen folgen alsbald.

Facebook Comments
Teile dies mit Freunden, die auch pilgern möchten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*